Magazin>>

Beč aktivira svojih 900 česmi za Svjetski dan voda

21. Mar 2018. | 22:36 | NV
Belvedere
…sterreichische Galerie

Prinz Eugen von Savoyen (1663-1736), der bedeutendste Feldherr seiner Zeit und legendŠre Oberbefehlshaber des kaiserlichen Heeres im Kampf gegen die TŸrken ("Prinz Eugen, der edle Ritter"; Reiterdenkmal auf dem  Heldenplatz), lie§ sich dieses Gartenpalais von Johann Lukas von Hildebrandt als Sommersitz vor den Toren der damaligen Stadt erbauen. Das Schlo§, das als eines der schšnsten barocken Bauwerke der Welt gilt, wurde nach Eugens Tod vom Haus Habsburg erworben; zuletzt wohnte hier Thronfolger Erzherzog Franz Ferdinand (ermordet in Sarajewo 1914). Nach †bergang des Belvederes in Staatsbesitz wurde in seinen RŠumen die …sterreichische Galerie eingerichtet.

Oberes Belvedere
Sammlungen des 19. und 20. Jahrhunderts
3, Prinz-Eugen-Stra§e 27
Das prachtvolle Bauwerk, 1720-23 entstanden, ist das Meisterwerk Hildebrandts. Das Obere Belvedere wurde von Prinz Eugen nicht bewohnt, sondern fŸr festliche, reprŠsentative AnlŠsse benŸtzt. In dem mit rotem Marmor ausgekleideten Mittelsaal wurde am 15. Mai 1955 der …sterreichische Staatsvertrag von den Vertretern …sterreichs, der USA, Gro§britanniens, Frankreichs und der Sowjetunion unterzeichnet. Damit ging die zehnjŠhrige Besetzung des Landes nach dem Zweiten Weltkrieg zu Ende. 
	Im Oberen Belvedere zeigt die …sterreichische Galerie - nicht nur šsterreichische, sondern auch internationale - Kunst des 19. und 20. Jh.s: Die grš§te Sammlung von Werken Klimts, Schieles und Kokoschkas, prominente Werke des franzšsischen Impressionismus, die bedeutendste Sammlung von Werken des Wiener Biedermeier (WaldmŸller, Amerling, Fendi) und weiters GemŠlde von Romako, Makart, Boeckl, Wotruba, Hausner, Lehmden, Hundertwasser u. a.

Povodom Svjetskog dana voda 22. marta, a upkos niskim temperaturama, Grad Beč će u pogon pustiti svoje česme i fontane. Oko 900 česmi s pitkom vodom biće aktivirano za sugrađane i mnogobrojne turiste. Česme su uglavnom pozicionirane na frekventnim okupljalištima.

Zbog visokog kvaliteta pitke vode, Beč svoje ogromno tečno bogatstvo “Wiener Wasser” reklamira i u turističkim vodičima.

Sutra za Dan voda počet će postepeno puštanje u pogon 55 česmi i fontana koje su kategorizovane kao spomenici te 980 česmi s pitkom vodom.

Prva će proraditi velika i omiljena fontana na trgu Schwarzenbergplatz. Gradski odjel za vodu MA31 posebno priprema staklene ploče 24 rasvjetna šahta koje će od sutra krasiti svjetlosne instalacije. Fontana je napunjena sa 520.000 litara vode.

Grad Beč svake godine ulaže 50 miliona eura u održavanje i sanaciju vodovodne mreže i 15 miliona eura u održivo upravljenje zaštićenim šumama iz kojih dolazi izvorska voda u grad.

 

NV

Na vrh